• Mit Überraschung & Sympathie

  • zum gelungenen Radiospot.

Rund um die Weihnachtszeit setzte GALERIA Kaufhof auf eine bundesweit flächendeckende Radiokampagne, die bis Heiligabend vier Funkflights umfasste. Im Fokus der Kampagne stand das Zusammenspiel von Kreation und Mediaplanung: Dreizehn Motive mit Weihnachtswünschen, die am Ende des Spots eine unerwartete und humorvolle Wendung nehmen, wurden inhaltlich auf die jeweilige Zielgruppe der Radiosender ausgerichtet. Mit dieser Kampagne positionierte sich das Warenhaus im Weihnachtsgeschäft mit seiner Sortimentsvielfalt über alle Altersklassen hinweg als Geschenkeanbieter Nr. 1.

Zudem kommunizierten die Spots in den einzelnen Wochen über unterschiedliche Abbinder jeweils aktuelle Inhalte der Weihnachtskampagne wie Kampagnen-Gewinnspiel, Produktangebote, Online-Shop, Geschenkideen in letzter Minute oder die GALERIA Geschenkkarte.

  • Die Formel für gelungene Radiowerbung: Überraschend, sympathisch

Die Grundidee der 20-sekündigen Radiospots: Menschen äußern einen Weihnachtswunsch, der für den Hörer ungewöhnlich erscheint – bis zur sympathischen Auflösung. So überrascht ein kleines Mädchen mit dem Wunsch nach einem Portemonnaie aus Leder mit „Fächern für eine Kreditkarte, 'nen Führerschein und so…“. Im nächsten Satz wird dann klar: damit erfüllt die Familie den Weihnachtswunsch von Papi! Ein Niederländer hätte gerne ein „lecker Trikot der deutschen Nationalmannschaft“ – für seinen deutschen Schwager, ein Mann mit großer Begeisterung ein Puppenhaus mit echter Türklingel – „für unsere Lena“. Und eine ältere Dame wünscht sich „diese fetzigen Turnschuhe mit Streifen, die auch dieser Rapper immer trägt“ – für ihren Enkel.

Volker Schlinge, Leitung Marketing GALERIA Kaufhof kommentiert die kreative Idee und Umsetzung: „Auf diese Weise gelingt es uns, in den Spots die Freude am Schenken und die ganze Vielfalt des Warenhaussortiments zur Geltung zu bringen.“

Die Konzeption hat die Werbeagentur Scholz & Friends Düsseldorf entwickelt und gemeinsam mit GALERIA Kaufhof umgesetzt. „An diesem Funk-Projekt hat uns besonders die Komplexität gereizt und gefordert. Einen kreativen Ansatz zu finden, mit dem nicht nur diverse Produkte beworben werden können, sondern der sich auch auf unterschiedliche Zielgruppen anpassen lässt, hat uns großen Spaß gemacht.“, so Stefan Hüttemeister, Geschäftsführer von Scholz & Friends Düsseldorf.

Für eine zielgruppengenaue Aussteuerung der Spots wurden für die verschiedenen Sender der RMS SUPER KOMBI und der AS&S Deutschland Kombi unterschiedlich gestaltete Spotmotive eingesetzt. So gibt es Motive, die gezielt jüngere Hörer ansprechen und daher auf Sendern wie bigFM laufen. Davon unterscheiden sich Motive für Sender mit Mainstream-Zielgruppen wie Antenne Bayern. Auch für ältere Zielgruppen gab es eigene Motive. Teilweise schaltete GALERIA Kaufhof zusätzlich Reminder mit konkreten Angeboten, die wiederum an die Produktgruppen in den Hauptspots anknüpften.

Die Spots waren integraler Bestandteil der Kampagne „Wünsche werden wahr“ der GALERIA Kaufhof, die sich auch am PoS, in Print- und Außenwerbung, Direktmarketing, Newslettern sowie auf GALERIA.de und Social Media Plattformen wiedergefunden haben. Beim großen Weihnachtsgewinnspiel von GALERIA Kaufhof wurden zudem Weihnachtswünsche im Gesamtwert von 70.000 Euro erfüllt.