• Pressemitteilung

21.10.2018

  • Sten Foeth wird neuer Leiter des RMS Verkaufsbüros Hamburg/Berlin

Sten Foeth übernimmt ab Januar 2019 die Leitung des RMS Büros Hamburg/Berlin. Das siebenköpfige Verkaufsteam um Foeth ist für die Betreuung der Kunden und Agenturen in den Nielsen-Gebieten 1, 5, 6 und 7 verantwortlich.

Der 51-Jährige startete seine berufliche Laufbahn als New Business Manager bei Antenne Niedersachen und wechselte dort später in den Bereich Marketing und Vertrieb.
2001 wurde Foeth Produktmanager bei RMS. Hier erweiterte er sein Spektrum in den Folgejahren u.a. als Projektleiter für Marketing-Strategien und Sales-Teamleiter im Bereich Digitale Medien, bevor er als Verkaufsmanager in das RMS Verkaufsbüro Hamburg/Berlin wechselte. Dort ist der gelernte Diplomkaufmann aktuell stellvertretender Leiter des Verkaufsbüros Hamburg/Berlin. Sten Foeth folgt auf Michael Rancka, der zum Jahresende das Unternehmen verlässt.

Alexander Sempf, Geschäftsführer Verkauf bei RMS: „Ich danke Michael Rancka für seinen zwölf Jahre langen und engagierten Einsatz bei RMS und wünsche ihm für den neuen Lebensabschnitt alles Gute und viel Erfolg. Er hat als Büroleiter in Hamburg und Berlin mit seiner Arbeit maßgeblich zu unserem Erfolg beigetragen und ist als Persönlichkeit im Markt und im gesamten RMS-Team gleichermaßen geschätzt. 
Umso mehr freut es mich, dass wir diese wichtige Position mit einem überaus erfahrenen Experten aus seinem eigenen Team besetzen können. Sten Foeth verfügt über hervorragende Vermarktungskompetenz im konvergenten Audiomarkt und ist mit langjährigen Kontakten im Werbemarkt gut vernetzt. Er wird unseren Marktpartner bei allen relevanten Themen ein ausgezeichneter Sparringspartner sein und die Relevanz von Audiowerbung in seinem Verkaufsgebiet weiter erhöhen.“

Sten Foeth: „Ich freue mich darauf, auch in Zukunft gemeinsam mit dem Team unsere Marktpartner darin zu unterstützen, das Potenzial von Audio für ihre Kommunikationsziele optimal auszuschöpfen.“