• RadioXpert

  • RadioXpert 5.2: Optimierte Software macht Radioplanung effizienter

Mit dem Programm-Update 5.2 wurden weitere Anregungen aus dem Anwenderkreis aufgegriffen sowie zahlreiche Funktionen optimiert, um den Planungsprozess noch effizienter zu machen und auch das Zusammenspiel von Planung und Einkauf in Xpert zu erleichtern. Die kontinuierliche Weiterentwicklung des bewährten Tools wird in enger Kooperation mit Agenturvertretern realisiert, um RadioXpert präzise auf die Erfordernisse der täglichen Planerarbeit hin abzustimmen.

Dazu gehören:

  • Planvergleich nach Differenz von Frequenzen je Angebot oder auf Basis Indexwerte bei den Leistungswerten
  • Nationale/teilnationale Angebote können automatisch in ma-ausgewiesene Einheiten mit den Kombi-entsprechenden Frequenzen aufgesplittet werden
  • Erweiterung der Datenbank (Vermarkterkennzeichen)
  • Erleichterung im Umgang mit Sendergruppen
  • Verbesserung des EDI-Exports

In Zukunft findet die Gestaltung des Excel-Outputs direkt in RadioXpert statt und muss nicht mehr über externe Makros gesteuert werden. Jede Agentur kann zentral ein spezifisches Layout definieren, das dann agenturweit jedem Mitarbeiter zur Verfügung steht. Damit erhöhen sich bei RadioXpert 5.2 Bedienungskomfort und Effizienzeinsatz beträchtlich.

Darüber hinaus finden Sie eine ausführliche Beschreibung aller Neuerungen in diesem PDF-Dokument.

Wenden Sie sich gerne jederzeit an uns, wenn Sie Hilfe bei den ersten Schritten in RadioXpert benötigen, Fragen zu den neuen Features haben oder eine Testversion beziehen möchten. Hier gelangen Sie zur Kontakt-Seite.

Umfassende Informationen finden Sie auch auf www.radioxpert.de. Alle Angaben zu unseren Lizenzbedingungen finden Sie hier zum Download.

  • Das Standardtool für die professionelle Planung von Radiowerbung

RadioXpert ist ein Tool zur einfachen, aber professionellen Planung und Kalkulation von Radiokampagnen und bietet einen einfachen Einstieg in die komplexe deutsche Radiolandschaft. Das Programm zeichnet sich durch eine anwenderfreundliche Oberfläche aus, die den User sequenziell durch die einzelnen Arbeitsschritte führt.

Die Entwicklung sowie die kontinuierliche Weiterentwicklung wird von RMS und AS&S seit 2005 in enger Kooperation mit Agenturvertretern betrieben, um RadioXpert präzise auf die Erfordernisse der täglichen Planerarbeit hin abzustimmen. RadioXpert wird inzwischen als Plattform für den Austausch der Nutzer untereinander und mit den Vermarktern genutzt: Dabei stehen neben der Optimierung des Handlings strategische Lösungen für die Mediaplanung im Mittelpunkt der Diskussion.

Neben den ma-ausgewiesenen Angeboten sind auch die regionalen Hörfunksender zusammen in einem Programm planbar. Die visuelle Unterstützung durch Karten und Grafiken macht den Planungsprozess für den User anschaulicher. Zusätzlich sind zu allen Angeboten Informationen zu Zielgruppen, Formaten und Stammdaten enthalten.

  • RadioXpert 5.1 bietet zahlreiche neue Features

  • Die Ascii-Schnittstelle wurde erweitert.

    • Nielsen Daten können jetzt auch in Plänen nach Kalenderwochen generiert werden.
    •  Beim Import kann eine automatische Tandemerkennung aktiviert werden.

  • Für den Aufruf von häufig verwendeten Funktionen wurden einheitliche Tastatur-Shortcuts implementiert - für Speichern, Speichern unter, Rechnen und Export.
  • Im Dialog für die Festlegung der Spotlängen eines Plans wurde eine Funktion zur Übernahme des ausgewählten Formats auf alle Tarifspalten eines Plans implementiert.
  • Die Facts in der Ergebnisanzeige für „Sender pro Gebiet“ sind jetzt mit allen Zusatz-Facts, die in der Registerkarte „Basis“ verankert sind, verknüpfbar.
  • Die Plananalysen sind in vielen Punkten noch komfortabler geworden. Dabei handelt es sich um Optimierungen, die die Orientierung im Handling mit mehreren Plänen erleichtern.
  • Zusätzlich zur Kombiübersicht wurde eine Export-Option „Belegte Einzelsender" im Gesamtoutput implementiert. Dabei werden alle Kombis mit ihren untergeordneten Sendern, sowie alle belegten Einzelsender aufgelistet.

Eine detailierte Beschreibung finden Sie in dem hier hinterlegten PDF.