• Online Audio erschließt neue

  • Wege der Kundenaktivierung

Die Deutsche Bahn ist ein Mobilitätspartner, der seinen Kunden ein vielfältiges Ticket-Angebot bietet. Für das Reisen innerhalb des eigenen Bundeslandes oder in das angrenzende Bundesland ist das Länder-Ticket ideal: Mit bis zu vier Freunden oder Familienmitgliedern lässt sich so bequem die nähere Umgebung erkunden. Jedes Bundesland hat ein eigenes Länder-Ticket und viele der Länder-Tickets sind via Smartphone-Buchung bereits ab 22 Euro zu haben.

  • Aufgabe

Die Deutsche Bahn wollte mit einer maßgeschneiderten Promotion ganz gezielt in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen die Bekanntheit der Länder-Tickets steigern und dabei einen Fokus auf die Zielgruppe der jungen und mobilen Erwachsenen bis 35 Jahre legen. Zusätzlich wollte sich das Unternehmen durch die Belegung einer neuen crossmedialen Plattform als innovatives Unternehmen in einer jüngeren Zielgruppe positionieren.

  • Umsetzung

Zur Ansprache dieser Zielgruppe wurde ein crossmediales Konzept für eine Gewinnspiel-Promotion entwickelt, das zwei Wochen auf Deutschlands größter Webradio-Plattform radio.de lief.
Dort konnten die radio.de-User Länder-Tickets inklusive iTunes-Gutscheine gewinnen. Nah dran an der Nutzungssituation der Zielgruppe, wurden die Hörer aufgefordert, ihren Lieblingssong für Ihre Fahrt mit der Deutschen Bahn auf einer eigens initiierten Microsite zu voten.
Zur Aktivierung wurden direkt vor Start eines Webradio-Programms auf radio.de redaktionell anmutenden Promotionsspots als PreStream-Spots eingesetzt, die auf das Gewinnspiel aufmerksam machten. Der Spot verwies zudem auf den synchron ausgelieferten Response-Banner, welcher per Klick direkt zum Gewinnspiel auf der zentralen Microsite von radio.de verlinkte.
Um Streuverluste zu vermeiden und ausschließlich das relevante Länder-Ticket im jeweiligen Bundesland zu bewerben, nutzte die Deutsche Bahn für die Kampagne Regiotargeting.

Das Gewinnspiel wurde nicht nur auf radio.de im Browser (stationärer PC) beworben und umgesetzt, sondern auch mobil in die radio.de-Apps verlängert. Darüber hinaus wurde ein Wallpaper in Rotation im radio.de Content gebucht, der die User direkt zur Website der Deutschen Bahn verlinkte. Um die Aktion abzurunden, wurden auf der Facebook Seite von radio.de mehre Promotion Posts gesetzt und das Gewinnspiel in den radio.de Newsletter integriert.

  • Ergebnis

Die Deutsche Bahn schöpfte das Potential von Online Audio voll aus – das zeigte Wirkung in der hervorragenden Aktivierung der jungen Zielgruppe

  • Die Aktivierung der Zielgruppe gelang mit Klickraten von 1,13% bei den Bannern im Browser und überdurchschnittlich hohen 2,12% in der mobilen App hervorragend.
  • Auch die hohe Anzahl von knapp 400 Gewinnspiel-Teilnehmern bestätigte den Erfolg der Gewinnspiel-Kooperation.
  • Über das Regiotargeting konnte das Gewinnspiel für das jeweilige DB Länderticket optimal ausgesteuert werden.