• RMS SPOT LINK

  • Innovation pur: Audio meets Mobile!

Der RMS SPOT LINK ist die kürzeste Verbindung von Audio-Spots – UKW und Webradio – und mobilen Kundenwebsites. Kein lästiges Merken und Eintippen einer Websiteadresse, stattdessen gelangt der Hörer mit nur zwei Klicks auf dem Smartphone oder Tablet-PC zu weiteren Produktinformationen oder einem Gewinnspiel.

Ermöglichst wird dies mithilfe des führenden Sound-Identifikationsdienstes Shazam, die für die meisten Smartphones und Tablet-PCs verfügbar ist. Anstelle von Musikstücken wird beim RMS SPOT LINK ein Audio-Spot getaggt, also von Shazam erkannt. Ist dies der Fall, erscheint in der Shazam-App eine Ergebnisseite, von der aus der Nutzer mit einem Klick direkt auf die Kunden-Website gelangt.

Diese in Deutschland einmalige Sonderwerbeform von RMS garantiert Werbekunden eine hohe Awareness, zusätzliche Aktivierungsleistung und eine direktere Zielgruppenansprache.

  • Umsetzung im UKW-Radio

Zusammengesetzt ist der RMS SPOT LINK im UKW-Radio aus zwei Aufruf-Elementen und dem Hauptspot des jeweiligen Kunden. Ein erster Aufruf-Spot animiert zum Start der Shazam-App, wofür die Hörer ca. 30 Sekunden Zeit haben. Nach einem Fremdspot erklingt ein Reminder, dass der Tagging-Vorgang gestartet werden kann. Anschließend folgt der Kundenspot. Die Shazam-App erkennt den Spot sofort und leitet den Hörer direkt auf die entsprechende Landing-Page des Kunden weiter. Hier erfährt er mehr zur genauen Mechanik der Sales Promotion, zu den beworbenen Produkten sowie zu teilnehmenden Händlern.

  • Umsetzung im Webradio

Webradio ist ein Spot-Tandem aus Aufruf-Spot und dem späteren Aufruf-Reminder derzeit noch nicht technisch umsetzbar. Damit die Hörer ausreichend Zeit zum Start der Shazam-App haben, wird der Aufruf-Spot auf ca. 10 Sekunden verlängert. Bereits während des Aufruf-Spots erkennt Shazam die Kampagne und zeigt beim Taggen umgehend die richtige Ergebnisseite an.

  • Fazit

  • Der RMS SPOT LINK ermöglicht Werbekunden die effektive Aktivierung und den direkten Dialog mit der Zielgruppe.
  • Zusätzlich zur Audio-Awareness können Kunden weiterführende Informationen kommunizieren – interaktiv und messbar. Somit ist Audio noch näher dran an der Zielgruppe.
  • Video: Das Angebot

Loading the player ...
  • Buchungsbedingungen

  • Die Schaltkosten für den Aufruf-Reminder werden durch RMS übernommen.
  • Die Höhe der Kosten ist abhängig vom Aufwand für die Anpassung des Audio-Spots, für die Integration in die Shazam-App (Umfang des Contents auf der Ergebnisseite, Umfang der Interaktion und Anzahl der Verlinkungen) sowie von der Kampagnenlaufzeit.
  • Für den RMS SPOT LINK wird für jeden Kunden eine individuelle Lösung erarbeitet. Die Vorlaufzeit für die Umsetzung des RMS SPOT LINK beläuft sich auf vier Wochen nach Briefingeingang.