• Wie aus Ihrem Mediaplan

  • ein Erfolgsplan wird.

Erfolgsplan
Die Stärken der Medien

Jedes Medium hat seine spezifischen Stärken – und damit seine „Stammrolle“ im Mediamix. Die meisten klassischen Medien wirken dabei in einer frühen Phase der Customer Journey. Sie sorgen für Awareness, wecken Wünsche oder bilden ein Image. Das ist gut. Aber nur der erste Schritt zum Erfolg.

Audio punktet vor allem auf der zweiten Hälfte der Customer Journey: wenn es um Kaufentscheidungen geht.

Audio
Damit aus Wünschen Handlungen werden

Egal wie Sie diese Grundzutaten in Ihrem Mediaplan kombinieren – jeder Mediaplan kann durch Audio einen Kick erhalten. Denn Audio kann, was anderen Kanälen schwer fällt: Es macht aus Wünschen Handlungen!

Die Aktivierungsleistung von Audio im Mediamix ist enorm – das belegt nicht zuletzt unsere Studie Radio-Boost:

Das Erfolgsgeheimnis
Reichweite, Touchpoints, Aktivierung

Reichweite: Audio erreicht sehr schnell, sehr viele Menschen: UKW: Ø 57,6 Mio. Hörer am Tag plus Webradio: Ø 30,2 Mio. Hörer pro Tag (Quelle: ma 2015 Radio I)

Touchpoints: Radio ist immer dabei – vom Aufwachen bis zum Schlafen gehen: Im Bad, im Auto, bei der Arbeit, beim Joggen, ... dadurch ist Audio immer zur Stelle, wenn eine Entscheidung getroffen wird. So ist Ihre Marke zur rechten Zeit am rechten Ort.

Aktivierung: Audio berührt die Menschen und regt sie zum Handeln an. So wird aus Wünschen Wirklichkeit.

Mit Audio zum Erfolg
Wie viel Audio braucht Ihr Mediaplan?

Audio ist das Salz in der Suppe Ihres Mediaplans. Was die Hauptzutaten anbetrifft, hat jeder seine Vorlieben. Aber Audio verleiht dem Ganzen die nötige Würze. Wie viel Audio auch aus Ihrem Mediaplan einen Erfolgsplan macht, erklärt Ihnen gerne Ihr RMS Ansprechpartner >

secret escapes
2 WOCHEN AUDIO. 75% MEHR ANMELDUNGEN.

Ein klares Signal: Radio schafft mit seinem starken Call-to-Action Traffic auf Websites und steigert Anmeldezahlen für Online-Reiseportale.
zum Case >

Ford
Audio in den Mediaplan – und 53% wollen auf die Website.

Die Audiokampagne für den Ford Fiesta hat am effizientesten und am stärksten die Aktivierungslevel beeinflusst und somit maßgeblich zur Web-Recherche, zum Händlerbesuch oder zur Probefahrt für den Ford Fiesta motiviert.

zum Case >

Wiesenhof
Audio zusätzlich zur TV-Kampagne – und die Kaufbereitschaft steigt um 82%!

Wiesenhof hat die TV-Kampagne für die Grillwürstchen „Bruzzzler Samba Brazil“ durch Audio ergänzt und damit einen enormen Wirkungszuwachs erreicht: sowohl die Kaufbereitschaft als auch die Bekanntheit des Produkts konnten noch einmal deutlich gesteigert werden.

zum Case >

Takko
1 € in Audio - 1,58 € mehr in der Kasse

Die prägnante Radiokampagne zeigte überzeugende Ergebnisse: eindrucksvoller ROI, starker Zugewinn von Neukunden, gute Aktivierung der Stammkunden und ein Umsatzplus, das auch anderen Unternehmen Spaß machen würde.

zum Case >