• Automobilwoche Podcast


  • New Mobility Podcast

Im New Mobility Podcast powered by RMS holt sich Agnes Vogt von der Automobilwoche die klügsten Köpfe der PKW-Branche vor´s Mikrofon. Hintergründe aktueller Technologiedebatten, aber auch die Motivation und die Beweggründe der Geschäftspartner stehen bei dem Podcast im Mittelpunkt. Wie startet ein Top-Manager in den Tag? Was beeinflusst und inspiriert ihn oder sie? Welche Vision hat dieser Entscheider? Und wie will er oder sie sich in Zukunft fortbewegen? 

P.S: Zum Abspielen oder Downloaden der Podcastfolgen empfehlen wir Firefox oder Chrome als Browser. Bei Verwendung des IE könnte es sein, dass der Podcast nicht richtig abgespielt wird.


  • Folge 5: Holger Weiss, Gründer von German Autolabs

In dieser Folge hat Agnes Vogt Holger Weiss zu Gast. Weiss ist Gründer der Berliner Firma German Autolabs. Mit seinem Unternehmen hat er einen Sprachassistenten fürs Auto entwickelt, über den man problemlos sein Handy aber auch viele andere Dinge steuern kann. Quasi zum Nachrüsten. Er hat aber noch viel mehr mit seinem digitalen Assistenten vor. Die beiden sprechen aber nicht nur über den Assistenten Chris und sein Geschäftsmodell, sondern auch wie es ist, in Deutschland Gründer zu sein, welche Risiken man eingehen muss und ob er das alles nochmal genauso machen würde. Er gibt offen zu: Er zweifelt. Und: ohne die nötige Portion Demut hat man schon verloren.


  • Folge 4: Thomas Sedran, Chef der Marke Volkswagen Nutzfahrzeuge

Thomas Sedran, Chef der Marke VW Nutzfahrzeuge ist der vierte Interviewpartner von Agnes Vogt. Er kennt die Autoindustrie wie seine Westentasche: Nach vielen Jahren als Unternehmensberater wurde er 2012 Chef von Opel und wechselte danach als Strategieberater in den krisengeschüttelten VW-Konzern, wo er jetzt Chef der Marke "Volkswagen Nutzfahrzeuge" ist. Bei Sedrans "Nutzis" laufen die Fäden fürs autonome Fahren im Konzern zusammen: Der Bulli fährt nämlich künftig nicht nur elektrisch, sondern auch autonom – als Shuttlefahrzeug. Prädestiniert ist dafür die eigene Ridesharing-Marke Moia, die mittlerweile auch zur Marke VW-Nutzfahrzeuge gehört.


  • Folge 3: Daniel Kirchert, CEO Byton

In der dritten Folge von "New Mobility" unterhält sich Agnes Vogt mit Daniel Kirchert, dem Chef der chinesischen Automarke Byton. Er spricht im Podacst über seinen Wechsel von BMW hin zum Start-up Byton und über die Herausforderung die spannende Aufgabe mit seinem Familienleben zu vereinbaren. Denn Byton hat Großes vor. Zum Jahresende launcht das Team sein erstes Auto: den M-Byte. Er wird zunächst in China und im nächsten Jahr auch in den USA und in Europa und in Deutschland auf den Markt kommen. Der M-Byte wird auf der IAA vom 12. bis 22. September enthüllt.
 


  • Folge 2: Claudia Nemat, Vorstandsmitglied Technologie & Innovation Deutsche Telekom AG

Für die zweite Folge „NewMobility“ hat Agnes Vogt Claudia Nemat von der Deutschen Telekom getroffen. Sie ist Mitglied im Telekom-Vorstand und dort zuständig für Technologie und Innovation. Im Podcast spricht sie über den „Techxit“, und ob Deutschland in Sachen Künstlicher Intelligenz gegenüber den USA und China den Anschluss verliert, über 5G und den aufwändigen Netzausbau, der für die Telekom jetzt bevor steht, ihre Position als eine der wenigen Frauen in einem Dax-Vorstand und was ihre Vision von Mobilität ist. 


  • Folge 1: Anja Hendel, Leiterin Digital Lab Porsche

In der ersten Folge des Podcast "New Mobility" war Anja Hendel zu Gast. Sie leitet das Porsche Digital Lab und ist zuständig für Innovation bei Porsche. Ein Gespräch über Technologie, Innovation, Diversität und ihre schwäbische Unternehmer-Oma. Sie ist, wie sie sagt, der Brückenkopf zwischen den IT- und Software-Entwicklern und versucht, die Probleme, die beispielsweise Werker in der Produktion haben, mit IT, künstlicher Intelligenz oder Blockchain zu lösen.