Warum Audio das perfekte Werbemedium ist

Kein anderes Medium bringt Ihre Marke näher an Ihre Zielgruppe und deren Kaufentscheidung. Räumlich, zeitlich und thematisch. Kein anderes Medium genießt so viel Vertrauen. Denn Audio ist für die Hörer der Tagesbegleiter Nummer eins, vom Aufwachen bis zum Schlafengehen. So umgibt sich jeder Hörer mit seiner persönlichen Audiosphäre. Sie ist immer dabei und erzeugt die Stimmung, mit der sich der Hörer umgeben will. In dieser Situation ist er besonders empfänglich für Informationen und Interaktion.

 


In drei Schritten on air

Audiowerbung ist effektiv und effizient, kaum ein anderes Medium ist so schnell und flexibel. Das gilt für die Erstellung der Spots, die Buchung und die Ausstrahlung gleichermaßen. Sie wollen mehr wissen?

Hier gibt’s die Details!

Sieben Gründe für Audio


1. Letztes klassisches Massenmedium – bis in die Region.

Täglich hören rund 78 Prozent der Deutschen Radio. Allein die RMS SUPER KOMBI erreicht in der Primetime am Morgen zwischen 6 und 9 Uhr über 20 Millionen Kontakte in der werberelevanten Zielgruppe. Durchschnittlich erreichen Sie über UKW schon mehr als 20 Millionen Hörer in der Stunde und über 54 Millionen Hörer pro Tag. Hinzu kommen rund 35 Millionen Online-Audio-Hörer. Kein anderes Medium verschafft Ihnen Zugang zu auch nur annähernd so vielen Konsumenten.


2. Audio ist mehr als UKW.

Neue Plattformen, individualisierte Audiodienste, zielgruppenspezifischer Content, Mobile Advertising, Ad-Server-basierte Werbung mit Targeting und Frequency Capping. Das alles hat UKW und Online Audio zu einem nahtlos integrierten Kanal gemacht – zu Audio Total. Mit Audio Total sind Sie nicht nur „on air“ und „online“ – Sie sind immer da, wo Ihre Kunden sind. Und so funktioniert Audio Total.


3. Audio ist Ihr Zugang zur Generation Kopfhörer.

Die Vertreter der Generation Kopfhörer gestalten sich per Smartphone und Kopfhörer ihr Umfeld jederzeit so, dass sie immer und überall ein bisschen mehr Lebensqualität haben. Sie nutzen Medien selektiver und situativer, was sie für herkömmliche Medien schwer erreichbar macht. Wer diese kaufkräftigen, innovationsfreudigen und erlebnisorientierten Menschen erreichen will, braucht genau den Zugang, den Online Audio bietet. Lernen Sie die Generation Kopfhörer kennen.


4. Audio aktiviert.

Audio hat den stärksten Call to Action aller Gattungen. Ihr Audiospot bringt Ihre Kunden an den PoS, Ihre Waren in die Einkaufskörbe, Ihre User ins Web oder Ihre Marken ins Relevant Set. Wir messen bereits seit vielen Jahren mit zuverlässigen Tools den ROI von Kampagnen, damit Sie die Wirksamkeit Ihrer Kampagne überprüfen können und Sicherheit für die zukünftige Optimierung des Wirkungsgrads Ihrer Mediaplanung erhalten. Sie wollen sich selbst überzeugen? Wir haben Cases aus zahlreichen Branchen in unserem Casefinder zusammengestellt.


5. Audio ist überall dabei.

Als Begleiter über den gesamten Tag hat Audio exklusiven Zugang zur Lebenswelt der Konsumenten – es ist einfach überall dabei! Unter der Dusche, am Frühstückstisch, im Auto, bei der Arbeit … Und dank Online Audio gibt es zusätzliche, vielfach exklusive Touchpoints. So ist aus Radio Audio geworden.


6. Audio ist zielsicher.

Dank moderner Targetinglösungen können Sie Ihre Kampagnen gezielt aussteuern und reduzieren Ihre Streuverluste. Bei Online Audio ist Targeting nach Zielgruppen und regionalen Merkmalen möglich, im UKW-Radio nach Kriterien wie Wetter, Ferien oder Gesundheitsfaktoren! Wir zeigen Ihnen, wie Targeting bei RMS genau funktioniert.


7. Audio ist Kino im Kopf.

Glauben Sie uns: Wirksame Werbung braucht keine Bilder! Ein guter Audiospot ist kreativ, unterhaltsam und emotional, erzeugt ganz individuelle, positive Bilder im Kopf des Hörers – und verstärkt damit die Wirkung. Wie das geht? Hören Sie rein in unsere Spothighlights!

Sechs Tipps für wirksame Audiospots

Jeder will einen erfolgreichen Audiospot produzieren. Einen, der gehört wird, gefällt und vor allem auch wirkt. Für Geschmack gibt es keine Regeln. Für Erfolg schon. Hier sind sechs hilfreiche Tipps für ein gutes Gelingen:

 


Akustische Markenerkennungen bieten eine eindeutige Identifikation und bringen Marken ins Bewusstsein des Hörers. Unverwechselbarkeit und Kontinuität zahlen sich aus und führen zu starken Lerneffekten.


Die besten Spots erzeugen Bilder im Kopf. Entweder durch „Visual Transfer“, das Abrufen vorhandener Bilder – zum Beispiel aus der TV-Werbung –, oder durch „Visual Creation“, das Erschaffen neuer Bilder.


„Nicht nur überzeugen, auch begeistern!“ Wer seine Hörer berührt, erreicht meist mehr Aufmerksamkeit und inhaltliche Wirkung als mit trockener Sachlichkeit. Also nur Mut: Humor, Liebe, Leidenschaft …


Musik schafft ein emotionales Umfeld, berührt und erzeugt Bilder im Kopf. Sekundenschnell und ohne Worte. Musik lenkt die Aufmerksamkeit auf Marke und Produkt und lädt diese positiv auf, vorausgesetzt, sie lenkt nicht von den Inhalten des Spots ab. Sorgfältige Auswahl ist somit ein Muss!


Eine Geschichte, in der das Produkt der Held ist, erhöht den Unterhaltungswert und die Wahrscheinlichkeit, dass die beworbenen Informationen auch wahrgenommen werden. Aber: Wenn die Story nicht zur Produkt- und Markenwelt passt, erinnert sich der Hörer zwar an die Geschichte – nicht aber an das Produkt.


Für Audiospots gilt, was auch im Leben gilt: Schrei mich bitte nicht an! Die große Mehrheit der Audiospots beherzigt dies auch und setzt auf eine normale, ruhige Tonalität. Mit Erfolg, denn diese Spots fahren hinsichtlich Impact und Resonanz auf der richtigen Spur.


Kenne das Medium – nutze seine Stärken!

Jedes Medium hat seine eigenen Gesetze. Wer sie kennt und beherrscht, kann erfolgreicher werben. Auch für Audio gilt: Es reicht nicht, nur Marke und Zielgruppe zu kennen – man muss auch wissen, wie, wo und wann Audio genutzt wird. In der individuellen Audiosphäre des Hörers können die spezifischen Wirkmechanismen voll ausgespielt werden. Nur mit diesen Kenntnissen kann Ihre Audiowerbung im Gedächtnis bleiben und erfolgreich wirken! Sie wollen alle Stärken von Audio für sich nutzen? Dann setzen Sie auf Audio Total, Ihre konvergente Kampagnenlösung.