• Radiowerbung beeinflusst

  • BMW-Image positiv

Wie schafft es ein Automobilhersteller, nachhaltig und dennoch sexy zu sein? Ganz einfach – mit Radio! Das beweist der Radiowerbeflight von BMW. Dabei wurde das Technologiepaket BMW EfficientDynamics, das für einen gesenkten Benzinverbrauch sowie die Bündelung diverser Energiebausteine steht, erfolgreich beworben. Gleichzeitig hat das sportliche Image mit dem Slogan „Freude am Fahren“ nicht gelitten. Ein voller Erfolg.

  • Radio vermittelt effektiv Fortschritt und Verantwortung

RMS beauftragte das Monheimer Institut, zu untersuchen, wie sich die Radiospots auf die Markenwahrnehmung von BMW sowie die Wahrnehmung aller BMW 3er-Modelle auswirkte. Das besondere Augenmerk lag dabei auf dem Effekt des Radiospots in Bezug auf die Markendimensionen „höchste Effizienz“, „Fortschrittlichkeit“ und „Verantwortlichkeit“, die BMW mit seinem Technologiepaket BMW EfficientDynamics transportiert. Beim Radiospot „Trauen“ ruft eine hallende, musikuntermalte Off-Stimme dazu auf, sich bei der Auswahl des perfekten Autos nicht von einer pathetischen Ansprache, der Musik oder einem Werbespot beeinflussen zu lassen. Die Hörer sollen nur sich selbst vertrauen und den BMW 3er mit BMW EfficientDynamics Probe fahren. Befragt wurden aktuelle Besitzer eines BMW 3er, eines Audi A4 oder eines Mercedes C-Klasse, die auch grundsätzlich einen Neuwagen in den kommenden 24 Monaten kaufen würden

  • Radio schafft positive Markendimensionen

Radio ist ein wichtiges Imagetool: Die Spots festigen die Wahrnehmung von BMW als Marke sowie des BMW 3er positiv. Dimensionen wie „Modernität“, „Hightech“, „Innovation“ und „Fortschrittlichkeit“ wurden durch die Erwähnung von BMW EfficientDynamics sogar gefestigt. Gleichzeitig konnten neue Dimensionen hinzugefügt und ablehnende gemindert werden. BMW blickt damit auf eine erfolgreiche Radiokampagne zurück, die den Begriff BMW EfficientDynamics sowohl für die Marke als auch für den BMW 3er glaubwürdig kommunizieren konnte. Das Bild des BMW 3er konnte durch den geringeren CO2-Ausstoß und Kraftstoffverbrauch positiv geprägt werden.

  • Fazit

Mit dem Radiospot von BMW konnten nicht nur bekannte Markendimensionen gefestigt, sondern auch neue addiert und ablehnende gemindert werden.