• UKWWW@work: PayPal

  • steigert Sign-ups um rund 30%

  • Aktivierung per Audio. PayPal und RMS testen gemeinsam die Wirkung von UKWWW im Online-Handel

PayPal ist das weltweit führende Online-Bezahlsystem und gewinnt auch bei uns täglich mehr User. Wie bei allen Webservices ist eine schnelle Verbreitung ein zentraler Erfolgsfaktor. Was Audio dazu beitragen kann, hat PayPal mit RMS und der Mediaagentur Optimedia getestet.

Sicher online bezahlen

PayPal

00:00
00:00
e-Commerce2015
  • Die Aufgabe

PayPal testete vom 20. Juli bis 2. August  2015 die Registrierungen mit regionaler Audio-Unterstützung. Die Kernfrage: Können Audio-Spots Registrierungen für den Online-Handel deutlich steigern? Um dem Ergebnis vorweg zu greifen: Sie können!

Das mit PayPal abgestimmte Testdesign:

  • kombinierter Einsatz von UKW und Online Audio
  • Testgebiet: Deutschland ohne Nielsen 1. Hamburg und Schleswig-Holstein fungierten als Kontrollgebiet, Niedersachsen und Bremen wurden nicht berücksichtigt, um Overspills zu vermeiden
  • Alle weiteren Mediaaktivitäten bleiben unverändert
  • Während des Kampagnenzeitraums schaltet PayPal Audiowerbung sowohl „klassisch“ über UKW-Sender als auch besonders zielgruppenaffin in Online-Audio
  • Um einen Vergleich mit dem Vorjahr herstellen zu können, wurde der identische Zeitraum 2014 betrachtet
  • Das Ergebnis

Die Wirkung der Kampagne ist mit „erfolgreich“ nur unzureichend beschrieben: Die Registrierungen (Sign-ups) stiegen im Testzeitraum um 29,1% mehr als deutlich an. Zum Vergleich: Im Kontrollgebiet meldeten zwar auch mehr Nutzer einen PayPal-Account an, der Anstieg fiel im Kampagnenzeitraum mit nur 3,7% jedoch deutlich moderater aus. Mit RMS Audiosupport waren die Anmeldezahlen rund achtmal höher.

Case Study PayPal: Registrierungen steigen im Vergleich zum Kontrollgebiet und zum Vorjahr deutlich an

Auch der Vergleich mit den Vorjahreszahlen überzeugt. Im Vergleich der Vorabzeiträume 2015 vs. 2014 zeigt sich ein allgemeines Wachstum der Registrierungen bei PayPal (25,3%). Dieses Wachstum kann durch den Einsatz von Audio mit 52,8% mehr als verdoppelt werden.

Saisonale Effekte konnten im Test durch einen Vergleich mit dem identischen Vorjahreszeitraum ausgeschlossen werden. Hier stieg die Anzahl der Registrierungen nur um 5,9%, deutlich weniger als das Plus von 29,1% während der Kampagne.

Die Registrierungen wurden ebenfalls analysiert – und in das Verhältnis zu den Seitenbesuchen gesetzt. Im Kampagnenzeitraum konnte im Testgebiet ein beeindruckender Anstieg der Conversion Rate von 32% gemessen werden, über viermal höher als im Kontrollgebiet! Dort lag sie nur bei 7,6%.

Besonders interessant ist aber der Verlauf innerhalb einer Woche: Von Sonntag bis Mitte der Woche steigen die Registrierungen an. Audio mit RMS wird diesem Verhalten in besonderem Maße gerecht, denn nur in den Privatsendern ist die werbliche Ansprache auch sonntags möglich.

Zusammengefasst: Das Ergebnis hätte kaum deutlicher ausfallen können. Mit Audio gelingt es PayPal, neue Nutzer zu gewinnen – online-affin und konsumfreudig. RMS kann mit Audiounterstützung auch in der stark dynamischen Online-Welt für deutliches Wachstum sorgen.