• Kein Geheimnis: Radio pusht

  • Anmeldezahlen für Reiseportal

Das am schlechtesten gehütete Geheimnis im Luxusreisebereich ist inzwischen längst gelüftet: Der Online-Reiseanbieter Secret Escapes bietet seinen Mitgliedern exklusive Hotels und Reisen mit bis zu 70 Prozent Preisnachlass gegenüber äquivalenten Angeboten anderer Anbieter. Voraussetzung, um auf die Preisnachlässe zugreifen zu können, ist die kostenlose Registrierung via E-Mail-Adresse auf www.secretescapes.de.

Um weitere Mitgliedschaften (Sign-Ups) zu generieren, hat Secret Escapes gemeinsam mit der Agentur Media Plan München im Herbst 2014 auf die Aktivierungsstärke von Radio gesetzt. Getestet wurde die Wirksamkeit des Mediums zunächst regional in Bayern. Mit großartigem Erfolg: Die Sign-Ups stiegen im Zeitraum der Radiokampagne um beeindruckende 75 Prozent.

  • Radio animiert Reisefreudige zum Klick auf Travelwebsite

Vom 13. bis 26. Oktober 2014 weihte der Online-Reiseanbieter Secret Escapes die Hörer in Bayern in sein offenes Geheimnis ein: Exklusive Angebote für handverlesene Hotels und Reisen in Deutschland und im Ausland mit bis zu 70 Prozent Preisnachlass.
Um auf die Mitgliederpreise zugreifen zu können, wurden reisefreudige Hörer vom Radiospot dazu aufgerufen, sich mit ihrer E-Mail-Adresse kostenlos auf der Website von Secret Escapes anzumelden. Die Resonanz im Testgebiet Bayern war überragend: Der Durchschnittswert der Anmeldungen (Sign-Ups) im Zeitraum vor Kampagnenbeginn (29.09.-12.10.2014) entspricht dem Indexwert 100. Während der Radiokampagne (13.10.-26.10.2014) stiegen die Sign-Ups auf einen Durchschnittswert mit dem Index 175 – das entspricht einer Steigerung der Anmeldezahlen von 75 Prozent. Auch nach der Kampagne (betrachteter Zeitraum: 27.10.-03.11.2014) bleiben die Sign-Ups mit 45 Prozent deutlich über dem Wert des Vorkampagnendurchschnitts.
Ein klares Signal: Radio schafft mit seinem starken Call-to-Action Traffic auf Websites und steigert Anmeldezahlen für Online-Reiseportale.