RAMSES Award 2014

Lauter. Klasse. Spots.

In einem exklusiven Rahmen mit rund 100 geladenen Gästen fand die Verleihung der 19. RAMSES Awards in Hamburg statt. Die Jury aus hochkarätigen Branchenexperten vergab aus einer Shortlist von 19 Nominierten die begehrten Trophäen in den vier Kreativkategorien „Best Audio Brand“, „Best Audio Idea“, „Best Audio Storytelling“ und „Best Innovative Use of Audio“.
Die Gewinner und alle Spots zum Anhören finden Sie auf den nächsten Seiten.

zu den Gewinnern

  • RAMSES AWARD 2014

  • Was ist der RAMSES Award?

    RMS vergibt jährlich den renommierten RAMSES Award für herausragende Kreativleistungen in der Audiowerbung. Der Preis wird in Gold, Silber und Bronze in vier Kategorien vergeben.

    Die 19. Verleihung der RAMSES Trophäen an die verdienten Gewinner fand am
    3. Juli 2014 in Hamburg statt.

  • In welchen Kategorien wird der RAMSES vergeben?

    In der Kategorie Best Audio Brand werden kreative Funkspots ausgezeichnet, die eine Marke optimal erlebbar machen, sie nachvollziehbar weiterentwickeln und ihr neue Kraft verleihen. Die Kategorie Best Audio Idea vereint unkonventionelle, innovative Ideen, die mutig sind und bisherige Grenzen überschreiten. Unter Best Audio Storytelling fallen Spots, in deren Mittelpunkt eine ungewöhnliche Geschichte steht, die auf innovative Art und Weise erzählt wird. Bei Best Innovative Use of Audio punktet der kreative, originelle Umgang mit dem Medium Audio.
    Getreu dem olympischen Prinzip vergibt die Jury in jeder Kategorie Gold, Silber, Bronze. Ganz besonders herausragende, bahnbrechende Kreativarbeiten können darüber hinaus mit dem RAMSES Audio Grand Prix ausgezeichnet werden.

  • Wer darf einreichen?

    Werbetreibende Unternehmen, Kreativagenturen und Produktionshäuser dürfen ihre kreativsten und wirkungsvollsten Audiospots einreichen. Die Einreichungsgebühr beträgt je Kategorie für einen Einzelspot 100 Euro, für eine Serie mit drei Funkspots 150 Euro.

  • Wer entscheidet, welche Spots preiswürdig sind?

    Die hochkarätige Jury besteht aus Experten der Fachbereiche Werbung, Medien, Kreation, Produktion, Media, Soundbranding und Strategie. Die Juroren verbringen
    zwei volle Tage mit intensiver Bewertungsarbeit bis die besten Audiospots des Jahres feststehen.
    Für den diesjährigen RAMSES Wettbewerb gab es 223 Einreichungen, 19 davon schafften es auf die Shortlist der Award-Anwärter.

    Hier finden Sie alle Jury-Mitglieder in der Übersicht >

  • Rückblick 2013

„Kommen. Hören. Siegen.“ hieß es bei der Verleihung der begehrten RAMSES Awards für die besten und erfolgreichsten Audiokreationen und -kampagnen in der Hamburger Fischauktionshalle. Durch den Abend der 18. RAMSES Awards führte die charmante Moderatorin Nina Eichinger. Dabei sorgte der Auftritt vom musikalischen Top Act und Gute-Laune-Garant The BossHoss für lässige Aftershow-Stimmung und das DJane-Duo Pony Pop für feinsten Party-Sound.

Mehr erfahren
  • Ansprechpartner